MINI

Mini ist unser kleinster Heizstrahler mit einer etwas anderen und revolutionären Idee im Vergleich zu den klassischen Heizstrahlern, an die wir gewöhnt sind, da er so konzipiert ist, dass er auf jeden Tisch gestellt werden kann. Das raffinierte Design erlaubt auch die Verwendung als Tafelaufsatz, der jedem Tisch oder Stand einen Hauch von Klasse verleiht.

Ein einziges Modell, natürlich immer mit Pelletbetrieb. Es reicht aus, die Brennkammer mit ca. 800 g Pellets zu füllen, um eine Flamme für ca. 2 Stunden zu haben; angesichts der Handlichkeit des Produkts ist es auch sehr einfach, die Brennkammer wieder zu füllen, wenn die Pelletladung erschöpft ist, um weiterhin eine Flammenautonomie zu haben.

Merkmale:

  • Abmessungen: 240x240x500mm
  • Gewicht: 7,4 kg
  • Brennstoff: Holzpellets
  • Füllmenge: 800g
  • Brenndauer: 90-120 min

MINI WIEDER AUFGELADEN WERDEN KANN?

Ja, Sie können die Brennkammer nach dem Gebrauch entleeren. Schieben Sie dazu einfach die Schwenkvorrichtung zur Seite und nehmen Sie die Brennkammer heraus. Tragen Sie immer Schutzhandschuhe und leeren Sie die Asche nur in feuerfeste Behälter, da noch Glut vorhanden sein kann.

WIE LANGE BRENNT ES??

Malipo brennt etwa 1,5 bis 2 Stunden lang.

WIE REINIGT MAN DAS GLAS?

Um das Glas zu reinigen, ziehen Sie es einfach über den montierten Brenner und reinigen Sie es mit Wasser oder einem Ofenglasreiniger. Der Bodenkammerrost muss von jeglichem Schmutz befreit werden, da es sonst zu Rauchentwicklung kommen kann.

KANN AUF TISCHEN VERWENDET WERDEN

Ja, natürlich, aber es müssen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Wichtig ist dabei, dass Sie die Taschenlampe niemals auf eine brennbare oder leicht entflammbare Oberfläche stellen. (z. B. Kunststoff- oder Holztische). Die Grundplatte kann bis zu 80 °C und mehr erreichen. Dies kann zu Brandflecken führen.

WIE OFT SOLLTE DIE BRENNKAMMER GELEERT WERDEN?

Die Asche muss vor jedem Gebrauch entleert werden.

KANN ES IN INNENRÄUMEN VERWENDET WERDEN?

Malipo ist ausschließlich für den Außenbereich bestimmt und kann im Wintergarten oder im Sommer in Pergolen und Pavillons aufgestellt werden, je nachdem, wie offen oder gut belüftet diese sind. Wir empfehlen, immer eine Seite offen zu halten, damit die Restwärme entweichen kann.

KANN ES BEI REGEN ODER WIND SEIN?

Der Schutz des Malipo vor Wind und Regen kann Rauch verursachen.

WAS SOLLTE VOR JEDER VERWENDUNG BEACHTET WERDEN?

Vergewissern Sie sich, dass die Asche vor jeder Verwendung des Brenners vollständig entleert wurde. Der Brennkammerrost muss von Verschmutzungen befreit werden, da es sonst zu Rauchentwicklung kommen kann.